bus-werbung-banner2.jpg


Bei einem internationalen Tanzturnier (WDSF= World Dance Sport Federation) in Wuppertal („Dance comp“) haben Jan Praedel und Nadine König-Haupthoff vom Flensburger Tanzclub erfolgreich teilgenommen. In einem riesigen Startfeld von 178 Paaren der Sen. II S (Alter mindestens 40 und 45 Jahre) aus Europa einschließlich Russland konnten die beiden sich für das Viertelfinale, d.h. hier in die dritte Runde (178/98/48/24/12/6), qualifizieren. Sehr zufrieden belegten sie am Ende den 41. Platz von wohlgemerkt 178 Paaren. Ein sehr beachtenswertes Ergebnis! Es siegte das Paar Slawek Lukawczyk / Janine-Nicole Desai aus England.

Am nächsten Tag gingen sie in der Sen. I S Klasse (die jüngeren ab mindestens 30 und 35 Jahre) noch einmal an den Start. Eine weitere große Herausforderung! Hier hatten sich 91 Paare aus ganz Europa einschließlich Russland gemeldet. Auch hier konnten die beiden sich durchaus behaupten. Sie schafften den Sprung in die 48er Runde (91/48/24/12/6) und belegten am Ende einen guten 44. Platz. Sieger wurde das Paar Fabian Wendt / Anne Steinmann aus Deutschland.